Wie funktioniert eine Hydrafacial Behandlung?

Professional female cosmetologist doing hydrafacial procedure in Cosmetology clinic. Doctor use hydra vacuum cleaner. Rejuvenation And Hydratation. Cosmetology

Bei einer Hydrafacial Behandlung wird ein High-Tech-Verfahren eingesetzt, welches der Haut eine beeindruckende Strahlkraft verleiht und Unreinheiten verlässlich beseitigt. Sie kann als Kombination von Pflege und Tiefenreinigung des Gesichts angesehen werden und wirkt dabei außerordentlich sanft. 

Was im Detail hinter der hochwertigen Kosmetikbehandlung, beispielsweise dem Hydrafacial in Frankfurt, steckt, erklärt der folgende Beitrag. 

Das Hydrafacial für strahlende und gesunde Haut

Mit nur einer Anwendung die Haut sichtbar verschönern? Mit dem Hydrafacial ist dies möglich. Genutzt wird dabei die sogenannte Vortex-Technologie, welche die Haut intensiv reinigt und gleichzeitig wertvolle Pflegeeigenschaften besitzt. 

Um ein ebenmäßiges und attraktives Hautbild zu schaffen, zeigt sich das Hydrafacial nicht nur hochgradig wirksam, sondern ebenfalls überaus zeitsparend – eine Anwendung nimmt schließlich in der Regel nicht länger als eine Stunde in Anspruch. Es ist außerdem nicht zwingend nötig, die Behandlung in regelmäßigen Abständen zu wiederholen, um ein sichtbares Ergebnis zu erzielen. 

Der Ablauf der Hydrafacial-Behandlung

Der erste Schritt einer Hydrafacial-Anwendung besteht stets darin, die Haut detailliert zu analysieren. Gemessen wird dabei etwa der Gehalt der Haut an Feuchtigkeit und Fett. Außerdem werden die Pigmentierungen genauer unter die Lupe genommen. Abhängig von den Ergebnissen dieser Analyse findet die Auswahl der Seren statt, die exakt zu dem vorliegenden Hauttyp passen. 

Danach folgt eine oberflächliche Reinigung der Haut, im Zuge derer auch überschüssige und abgestorbene Hautschuppen entfernt werden. Um die Poren zu öffnen, folgt dann ein chemisches, jedoch überaus mildes Peeling der Haut. 

Im Anschluss beginnt die intensive Reinigung der Gesichtshaut. Mit einem Gerät, welches ein Vakuum erzeugt, werden die Poren von Unreinheiten, Mitessern und Talgablagerungen befreit. Dadurch zeigt sich das Hydrafacial im Vergleich zu anderen Kosmetikbehandlungen, welche manuell durchgeführt werden, wesentlich effektiver. 

Nachdem die Haut sich so nun als rein und frisch zeigt, kann sie besonders gut die wertvollen Pflegestoffe und die Antioxidantien aufnehmen, welche das Hydrafacial-Gerät im Rahmen einer Dermalinfusion direkt in die Haut einschleust. Daneben besteht optional auch die Möglichkeit, eine zusätzliche Lichttherapie auszuführen, wodurch die Wirkstoffe von der Haut noch besser aufgenommen werden. 

Die Tiefenreinigung mit beeindruckendem Effekt

Eine Besonderheit des Hydrafacials besteht darin, dass die Anwendung nicht nur auf der Oberfläche der Haut wirkt, sondern ebenfalls in die tieferliegenden Bereiche eindringt. Das Strahlen der Haut kommt somit aus ihrem Inneren.

Durch die Kosmetikbehandlung wird die Haut intensiv mit Feuchtigkeit versorgt. Wird das Hydrafacial in regelmäßigen Abständen ausgeführt, findet eine sichtbare Verkleinerung von erweiterten Poren statt, sodass sich die Wirkung der Haut als wesentlich frischer und leuchtender zeigt. 

Daneben kann das Hydrafacial jedoch noch mehr: Beispielsweise lohnt sich sein Einsatz, um Narben abzuflachen, da das Licht durch die geglättete Haut wesentlich besser reflektiert wird. Sie wirkt so gleich maßgeblich gesünder und straffer. Durch das Abtragen der abgestorbenen Hautschuppen ergibt sich außerdem eine optische Verjüngung der Haut.

Inklusive der Vorbereitungen und der abschließenden Nachbereitung nimmt das Hydrafacial circa 50 Minuten in Anspruch. Um die Hautqualität im Gesicht langfristig zu optimieren, ist es empfehlenswert, das Hydrafacial pro Monat einmal auszuführen. Dabei kommt es jedoch stets auf den individuellen Zustand der Haut und die persönlichen Bedürfnisse an. Idealerweise wird diesbezüglich im Vorfeld eine Beratung durch das Kosmetikstudio in Anspruch genommen. 

Foto Von Denis Vyalov@adobe.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here